Therapieangebot

Für?

  • Hunde, Katzen, Kleintiere
  • vom Jungtier bis zum Senior
  • ob Alltagsbegleiter oder Sportler

Wann?

  • vorbeugend (präventiv)
  • vor und nach OP’s
  • bei Altersbeschwerden
  • bei Gangbildveränderungen / Lahmheiten
  • bei neurologischen Erkrankungen
  • bei orthopädischen Erkrankungen

Warum?

  • zur Schmerzlinderung
  • Erhalt, Wiedererlangen und Verbesserung der Beweglichkeit
  • Muskelkräftigung
  • Muskelentspannung
  • Ausdauer- und Koordinationsaufbau
  • Verbesserung der Lebensqualität

Leistungen

  • ausführliche Anamnese
  • Gangbildanalyse
  • Physiotherapie
  • Osteopathie
  • manuelle Therapie
  • therapeutische Massage
  • Lymphdrainage
  • neurologische Behandlung
  • Krankengymnastik
  • Thermotherapie
  • Akupunktur
  • IFR
  • Übungen für Zuhause

Physiotherapie und Training - Ein harmonisches Zusammenspiel

Nicht immer sind Probleme mit dem Vierbeiner im Alltag reine „Verhaltensprobleme“, oft steckt mehr dahinter als man denkt. Aggressionen gegen Artgenossen oder Menschen können auch von schmerzhaften Erfahrungen rühren. Euer Vierbeiner macht plötzlich kein Sitz oder Platz mehr? Auch dies kann nicht nur ein Ungehorsam sein, es kann zum Beispiel auch eine schmerzhafte Arthrose dahinter stecken.

Um sowohl die therapeutische Seite als auch die Trainier-Seite fachlich abzudecken, arbeite ich eng mit Mona und Lisa von HeyWuff zusammen. Schaut doch gerne mal bei den Beiden unter www.heywuff.de vorbei.

© 2023 Tier Therapie Teresa